Don Quijote im Abendland
040 Brauchen wir die AfD?

040 Brauchen wir die AfD?

September 15, 2019
Nachdem wir bereits über die Die Linke, die Grünen, die FDP, die SPD, die CDU/CSUund Die Parteidiskutiert hatten, nehmen wir uns heute derjenigen an, die uns das Blaue vom Himmel versprechen und mit dem blauen Wunder drohen: Die AfD. Außerdem fasst Jan alles wichtige aus dem Oval Office zusammen und Thomas verspricht, auf eine Demo zu gehen, vielleicht.
 

Ablauf:

2’20 Populisten der Sendung
8’00 Eine Münze zwei Meinungen
8’50 Beginn Diskussion 
24’04 Ende Diskussion
29’00 Live aus dem Oval Office
35’46 Magische Momente (Esoterischer Kongress)
39’23 Dr. Jan erklärt die Welt (Impfen)
 
 

Links:

Heute Show zu CSYOU(CSU VideovonArmin Petschner)
Kleiner Picks und große Wirkung (Leider war dieser Branchendienst die einzige Plattform, die dazu berichtete)
Kontraste über die Vermögenssteuer
 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
039 Wahlfrust

039 Wahlfrust

September 1, 2019

Jan durfte wählen und hat nicht bekommen, was er wollte. Wie immer. Thomas durfte nicht wählen, ist aber auch nicht zufrieden. Wir diskutieren darüber ob das Ergebnis der Wahl gut oder schlecht ist. Beiden ist eine gewisse Frustration anzumerken. Dafür ist das Leid dieses Mal schnell vorbei und Thomas bewirbt sich für ein Amt.

Ablauf: 

Wir legen nach wenigen Minuten los, es gibt heute keine Rubriken.

 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
038 Brauchen wir Die LINKE?

038 Brauchen wir Die LINKE?

August 18, 2019

Unsere Parteienreihe neigt sich dem Ende zu, in dieser Folge klären wir, ob man die Linke braucht. Jan erklärt das Weiße Haus und ist diesmal einer Verschwörungstheorie nicht abgeneigt - wenn Trump mit seinem Twitterfinger auf Bill Clinton zeigt, dann muss das nicht falsch sein. Passend zu Trump schließen wir unsere Reihe beim Nächsten Mal mit der AfD ab. Leider zu spät, um die Landtagswahlen noch zu beeinflussen.

 
 
Ablauf:
4'12 Populisten der Woche
12'33 Eine Münze -Zwei Meinungen: Brauchen wir die Linke
25'27 Ende der Diskussion
32'22 Neues aus dem Abendland
36'36 Neues aus dem Oval Office:
 
 
Links:
Monitor über sensationelle Berichterstattungim Sommerloch.
In der Sendung, in der Sarah Wagenknecht unsere Populistin war, diskutierten wir darüber, von man Herrn Gauland die Badehose klauen darf: Widerstand am Badestrand. Die Diskussion beim Freitag dazu findet sich hier.
Das Video in dem eine Frau berichtet, wie Sie als 13 Jährige auf einer Party von Jeffrey Epstein gezwungen wurde, Donald Trump einen runterzuholen. Und die Anklage einer Frau, die angibt, im Alter von 16 Jahren von Epstein vergewaltigt worden zu sein.
 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
037 Brauchen wir die Grünen?

037 Brauchen wir die Grünen?

August 4, 2019
Unsere Parteienreihe geht weiter, trotz technischer Hindernisse. Unsere erste Aufnahme haben wir in die Tonne gehauen, darum ist diese etwas kürzer. Wir nehmen uns die Partei im aktuellen Höhenflug vor, die Grünen. Thomas hat zur Feier dieses Anlasses Radler getrunken und Jan hat vor lauter Aufregung den merkwürdigsten Satzanfang des Tages formuliert: "Wenn die Piraten mal eine 20-Prozent-Partei sind…“. Achtung Spoiler: Dr. Jan macht einen kleinen Scherz.
 
 

Ablauf:

4’00 Populisten der Sendung
 
10’28 Eine Münze - zwei Meinungen
 
24’24 Ende der Diskussion
 
28’11 Neues aus dem Abendland
 
 

Links:

Jens Zaunick im Kandidatencheck.
Sarah Conner - Vincent und warum er nicht gespielt wird.
Alexander Dierks im Twitter-Account der CDU-Sachsen
Ein paar Links zur medialen Inszenierung um ein Nahrungsmittel und daraus resultierenden Drohungen.
 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
 
 
036 CDU oder Nicht?

036 CDU oder Nicht?

July 21, 2019
Wir machen weiter in unserer Parteienreihe. Wir streiten über den Zweck der CDU/CSU. Was lange erwartet wurde, findet heute endlich statt: Jan outet sich - als Leser der Bunten. Thomas widmet sich der Gartenarbeit oder was er dafür hält.  Jan erzählt von seinem Vortrag zur Homöopathie in Leipzig und zweifelt an einer Polizeimeldung aus Leipzig.
 

Ablauf:

4'08 Populisten der Woche
 
8'09 Herzlichen Glückwunsch
 
9'57 Münzwurf
 
10'14 Beginn der Diskussion
 
26'04 Ende der Diskussion
 
33'32 Homöopathie in Leipzig
 
40'15 Neues aus dem Abendland
 
Die Gesprächsgeräusche im Hintergrund signalisieren, das zu diesem Zeitpunkt Gesagte entspricht nicht unbedingt unsere Meinung.

Links:

 
  • Salvini war Populist in unserer 12. Ausgabe.
  • Der Antworttweet der NZZ auf Maaßen war hier im Tagesspiegel Thema.
  • Ingo, Ingo erklärtsein Video.
  • Jens Spahn unterläuftdas Gerichtsurteilzur Sterbehilfe und macht einen „Kniefall vor der Kirche"
  • Polizeimeldung aus Leipzig (nach "Kinderwagen" suchen).
  • Die Aussage zur Anweisung der CDU über die Asylpolitik zu sprechen, stammt aus dem Buch ‚Heimatschutz - Der Staat und der NSU‘ von Stefan Aust.

 

Der Ton ist nicht grandios, wird aber verlässlicher ;-)

 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
035 Brauchen wir die FDP?

035 Brauchen wir die FDP?

June 23, 2019
Thomas muss die FDP verteidigen, und Jan stellt eine Verbindung von Willy Brandt zu Dirk Niebel her. Wir erfinden kathologische Priester und Jan beansprucht das Urheberrecht für den Begriff "Homöophob" für sich, Belege liefert er keine. Vorsicht, in dieser Sendung ist Christian Lindner zu hören, aber nur kurz.
 

Ablauf

2’17 Populisten der Sendung
9’43 Eine Münze zwei Meinungen
10’42 Diskussion: Brauchen wir die FDP? 
21’51 Siegerehrung
25’25 Magische Momente
37’20 Neues aus dem Abendland
 
 

Links:

 
 
 
 
 
Organisation mit der Ziel der "Dekolonisation": https://nowhitesaviors.org/who-we-are/
 
 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
Brauchen wir die SPD?

Brauchen wir die SPD?

June 9, 2019
Jan erklärt uns, dass Barack Obama schwarz ist und was das mit Donald Trump zu hat. Thomas spürt große Vorfreude, weil er über die SPD schimpfen darf, ob er darf? Jan gesteht einen großen Fehler aus seiner Jugendzeit. Die Skepkon hat Spuren hinterlassen und Jan berichtet ausführlich von seinem Vortrag dort.
 
2'50 Populist der Woche
7'51 Eine Münze - Zwei Meinungen
22'25 Ende der Diskussion
28'47 Bericht vom Vortrag bei der Skepkon
 
Links:
 
Bericht von der Skepkon
 
 
Der Ton ist wieder wieder ein wenig abenteuerlich, auch nach 34 Folgen. Es bleibt spannend.

 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
033 Tod im Abendland

033 Tod im Abendland

May 19, 2019

In dieser Folge ist alles anders. Wir sprechen über den gewaltsamen Tod von Kindern durch ihre Eltern. Anlass ist die Tötung zweier Kinder durch ihren Vater in Dresden. Jan kannte sowohl die Kinder als auch die Eltern und ihm war nicht nach ironischem Populismus. Dies ist ein Versuch über das Unsagbare zu sprechen.

Da Jan Ende Mai auf der Skepkon sein wird, könnte sich die Veröffentlichung der nächsten Folge etwas verzögern.

 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
032 - Die Stimme an DIE PARTEI verschenken?

032 - Die Stimme an DIE PARTEI verschenken?

May 5, 2019
Jan hat heute das Gefühl, dass er denkt, dass etwas gut ist. Thomas verwirrt das. Der Schwerpunkt unserer Sendung liegt heute auf zwei radikalen Kleinparteien, die die absolute Macht anstreben: Die Partei und die NPD. Darf man die Partei wählen? Oder schmeißt man damit die eigene Stimme weg? Außerdem behauptet Jan, Martin Sonneborn macht im Europaparlament dasselbe wie Nigel Farrage und stellt Behauptungen über Herrn Öttinger und über das Demonstrationsrecht auf. Beim Demonstrationsrecht liegt er falsch, sagt Thomas. Die heutige Sendung ist etwas kürzer.
 
Über den richtigen Umgang in politischen Grenzsituationen sprachen wir bereits in der Vergangenheit. Ob man angehenden Faschisten die Kleidung entwenden darf besprachen wir in der Folge "Widerstand am Badestrand" und ob man mit sächsischen Rassisten einen satirischen Film ansehen muss diskutierten wir in der Folge „Mit der AfD im Kino?
 

Ablauf

 
3'25 Populist der Woche
 
13'20 Eine Münze, zwei Meinungen
 
14’06 oder 14’33 Beginn der Diskussion
 
28'40 Ende der Debatte
 
31'55 Neues aus dem Abendland
 

Links:

Rosenstein und sein Abschied.
 
Martin Sonneborn grillt Herrn Oettinger, der nicht völlig unsouverän reagiert aber auch nicht auf alle Fragen geantwortethat.
 
Ein Artikel, der sich kritisch mit den Herstellern von E-Zigaretten, insbesondere Juul auseinandersetzt. Juul war bei uns bereits in der Folge 27Populist der Woche, weil die Liquids hohe Nikotingehalte aufwiesen und so schnell abhängig machend sind.
 
 

Der Ton macht die Musik

Der Ton hatte leider einen Rückfall, Thomas ist leiser als Jan. An der Tonqualität und der Struktur werden wir weiter arbeiten, versprochen.
 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Die Gesprächsgeräusche im Hintergrund signalisieren, das zu diesem Zeitpunkt Gesagte entspricht nicht unbedingt unsere Meinung.
031 Werden unsere Kinder zu Tyrannen?

031 Werden unsere Kinder zu Tyrannen?

April 21, 2019
Unser Beitrag zum Osterfest: Wir sprechen mal wieder über Josef
Ratzinger und überlegen, ob ein zurückgetretener Papst auch noch
unfehlbar ist. Jan möchte Päpste nicht bei ihren Künstlernamen nennen. Thomas macht ein Quiz mit Jan und der hatte Glück mit seinen Antworten. In unserer Nachbesprechung vergessen wir, darauf hinzuweisen, dass die Idee von Kindern als „Tyrannen“ eine dunkle Geschichtein Deutschlandhat. Jan konnte Naturheilkundenicht spontan definieren und erzählt von der VHS Dresden (deren Geschäftsführer Prof Klemm ist) und der sogenannten TCM.
 
 

Ablauf:

5'40 Quiz beginnt
 
8'56 Populist der Woche
 
14’56 Eine Münze - Zwei Meinungen
 
15'17 Beginn der Diskussion
 
25'54 Ende der Diskussion
 
29'32 Live aus dem Oval Office
 
33'04 Neues aus dem Abendland
 
34’55 Magische Momente
 
 
 
 

Links:

 

Populisten:

Dr. György Irmey im Interview.
Der Papst sagt, die 68er sind Schuld.
 
Linkzur Studie (PDF) der Konrad-Adenauer-Stiftung zur Studier- und Ausbildungsfähigkeit KAS
Kritikan Spitzers Aussagen zu neuen Medien.
 
 

Trump:

 
 

Neues aus dem Abendland:

Ein etwas älterer Link, der Haverbeck-Stand ist jedoch weiterhin vor Ort.
Es gibt auch Hoffnung, am 1.5.19 ist Barbara Thalheim & Bandim Dresden Filmtheater Schauburg
 
 

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures  CC-BY-SA
 

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854
 
Die Gesprächsgeräusche im Hintergrund signalisieren, das zu diesem Zeitpunkt Gesagte entspricht nicht unbedingt unsere Meinung.